In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Wien: Johannes Völlenklee

Fassprobe

Großen Wein in kleiner Flasche genießen - das ist die Mission des Tirolers Johannes Völlenklee. Österreichische, biologische Qualitätsweine füllt er in sogenannte "Stifterl".

von Nina Glatzel / 02.12.2013

Fassprobe vertreibt Qualitätswein in kleinen Flaschen. Verraten Sie uns drei Gelegenheiten, für die das Kleinformat perfekt ist?
Es gibt unzählige Gelegenheiten für Fassprobe. Zum Beispiel wochentags nach einem langen Arbeitstag, mit einem leckeren Curry am Herd und der spontanen Lust auf ein Glas Wein. Oder beim gemütlichen Zusammensein mit Freunden, wenn jeder etwas anderes trinken möchte. Oder beim spontanen Picknick im Park, mit Köstlichkeiten vom Markt und dazu einem Schluck Wein oder zwei!

Fassprobe

Stockachweg 575c
6073 Sistrans
06802202991
www.fassprobe.at

Fassprobe, Stockachweg 575c, 6073 Sistrans
Sie sind Tiroler, leben seit 2008 in Wien. Welche Wiener Plätze haben schnell Ihr Herz erobert?
Das Kleine Café am Franziskanerplatz ist eine Oase inmitten des Innenstadttrubels. Ich liebe es, dort auf der Terrasse meinen Vormittag zu verbringen, zeitunglesend, mit einer Melange in der Hand. Samstagvormittags bin ich gerne am Rochusmarkt - kleines, aber feines Markttreiben, nicht zu voll und nicht zu trendy. Ein weiterer Lieblingsplatz ist die Jesuitenwiese im Prater, mit Hängematte und Slackline im Sommer oder Rodeln und Schneemannbauen im Winter.
Was gibt es Neues in der Stadt, von dem Sie uns erzählen müssen?
Der neue Upcycling-Store "Auferstanden" eröffnet Anfang Dezember in der Neubaugasse 86 mit Mode, Möbeln, Büchern und kreativen Geschenkideen.
Auferstanden, Neubaugasse 86, 1070 Wien
Die Weine von Fassprobe stammen von österreichischen Biowinzern. Auf der Suche nach biodynamischen Weinen in Wien - wohin müssen wir?
Wiener Weingüter, die biodynamisch arbeiten, sind unter anderem das Weingut Wieninger in Stammersdorf (Stammersdorfer Straße 31) oder das Weingut Hajszan Neumann in der Grinzinger Straße. Wer auch gerne die Umgebung Wiens erkundet, findet mit dem Gut Oberstockstall (Oberstockstall 1) und dem Weingut Fritsch (Oberstockstall 24) biodynamische Betriebe in Wagram.

Weingut Hajszan Neumann

Grinzinger Straße 86
1190 Wien
+43 1 3707237
www.hajszanneumann.com

Weingut Hajszan Neumann, Grinzinger Straße 86, 1190 Wien
Sie haben in Südamerika, Kalifornien und Neuseeland Wein verkostet. Wo ist Wien weintechnisch international?
Wien hat den diversen Weinbautrends großteils widerstanden. Terroir und die Produktion eigenständiger Weine - allen voran der Gemischte Satz - sind typisch für Wien und schaffen etwas Einzigartiges auch im internationalen Vergleich. Wer "Alte Reben" vom Weingut Wieninger trinkt, versteht was ich meine.

Weingut Wieninger

Stammersdorfer Straße 31
1210 Wien
+43 1 2901012
www.wieninger.at

Weingut Wieninger, Stammersdorfer Straße 31, 1210 Wien
Verraten Sie uns eine kleine Weinbar, die noch ein Geheimtipp ist!
Im Pub Klemo kann man besondere Weine glasweise verkosten. Und jede Woche gibt‘s ein anderes Thema!

Pub Klemo

Margaretenstraße 61
1050 Wien
+43 699 11091332
www.pubklemo.at

Pub Klemo, Margaretenstraße 61, 1050 Wien
Zum Wein darf gutes Essen nicht fehlen. Welche Lokale in Wien sind da erste Anlaufstellen?
Ganz klar das vegetarische Restaurant Tian mit seiner wunderbaren Weinauswahl, glasweise oder in Flaschen (auch halbe Flaschen). Grundsätzlich findet man in Wien eine gute Weinkarte sehr oft dort, wo man sie nicht erwartet. Mein Tipp ist das Wirtshaus Gassner (Erdbergstraße 48) mit seinem knusprigen Schnitzerl und den ausgezeichneten Weinen.

Tian

Himmelpfortgasse 23
1010 Wien
+43 1 8904665
www.tian-vienna.com

Tian, Himmelpfortgasse 23, 1010 Wien
Ein schnelles Achterl, ein kleiner Snack. Wo in Wien kann man am besten Wein trinken und "imbissen"?
Ein Wienaufenthalt muss auch immer zum Heurigen führen, wobei der Snack mit Schweinsbraten und Knödel durchaus auch üppig ausfallen darf. Wer es gerne wenig touristisch hat, wird sich in der Stammersdorfer Straße sehr wohl fühlen. Die ist gut erreichbar mit der 31er-Straßenbahn.

Stammersdorfer Straße

Stammersdorfer Straße
Die großen Weinhandlungen sind bekannt. Welche kleinen Newcomer sollten wir unterstützen?
Das ist schwierig zu beantworten, nicht zuletzt, weil der Markt bislang tatsächlich sehr von den Großen dominiert wird. Aber: Ein ambitioniertes Projekt, das mit Sicherheit frischen Wind in die Wiener Weinszene bringen wird, steht in den Startlöchern. Mehr darf an dieser Stelle noch nicht verraten werden!
Gibt es in Wien einen Wein-Trend, von dem Sie abschließend berichten können?
Es ist schön, dass biodynamischer Weinbau auch in der Großstadt Wien möglich ist. Auch Orange Wines und Naturwein werden immer mehr zum Thema.


Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl