In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Feinheiten für Innsbruck

feinheiten

Marianne Ecker bündelt in ihrem Innsbrucker feinheiten-Laden in der Altstadt alles, was ihr in designtechnischer Hinsicht wichtig ist.

von Daniela Illich / 25.06.2014

Schöne Dinge haben Marianne Ecker schon immer fasziniert. In Zeitschriften, als Produktmanagerin bei Swarovski, während ihres Wirtschaftsstudiums in Dänemark. In den feinheiten in Innsbruck, 50 Meter vom Goldenen Dachl entfernt, hat sie ihre Lieblingsstücke zusammengetragen.

Vor ihrem Studium hat Marianne Ecker mit Vorliebe Einrichtungszeitschriften durchgeblättert. Bei den Designstorys ist sie hängengeblieben. Bei Swarovski schnupperte sie in die Designbranche und schloss für sich, dass „gutes Design die Basis eines guten Produktes ist“. Das Ergebnis hat sie in ihrem Laden feinheiten gestapelt: Kleider, Accessoires, Schmuck, kleine Geschenke, Papierwaren. Weil sie in Innsbruck keine bequemen und nachhaltig produzierten Yogaartikel fand, nahm die praktizierende Yogalehrerin auch Bekleidung, Yogamatten, Meditations- und Augenkissen in ihre feinheiten auf. Ihr inneres Gleichgewicht hat sie mittlerweile gefunden. Gut möglich, dass sie Daniel Matt mit seinem Naturkosmetik-Resort dabei noch unterstützt hat.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl