In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insiderin Salzburg: Julia Weninger

Opinion Leaders Network

Als Chefredakteurin zweier Online-Magazine lebt Julia Weninger in Wien. An den Wochenenden spürt sie in ihrer Heimat Salzburg alte und neue Lieblingsplätze auf.

von Jeanette Fuchs / 02.02.2016

Was ist gerade brandneu in Salzburg?
Wer up-to-date ist, war sicher schon in der Panzerhalle. Die moderne Version von Schranne und Grünmarkt ist zwar noch in statu nascendi, aber trotzdem schon einen Besuch wert. Der in die Architektur der einstigen Struberkaserne eingebundene Branchenmix, der schlussendlich rund 27 verschiedene Marktstände, Shops, Restaurants und Beautybereiche umfassen soll, wird sicherlich noch zum Dreh- und Angelpunkt.

Panzerhalle

Siezenheimer Straße 39a-d
5020 Salzburg
+43 662 434336
www.panzerhalle.at

Panzerhalle, Siezenheimer Straße 39a-d, 5020 Salzburg
Wohin schicken Sie uns, um die ungewöhnlichste Seite der Mozartstadt zu erleben?
Bei schlechtem, trübem Wetter abends im Winter in die Altstadt. Sie treffen fast keinen Menschen und das klassische Gemäuer der engen Gassen atmet Einsamkeit. Man bekommt eine Ahnung vom Flair zu Mozarts Zeiten.

Altstadt Salzburg Marketing

Münzgasse 1, 2. Stock
5020 Salzburg
+43 662 845453
www.salzburg-altstadt.at

Altstadt Salzburg Marketing, Münzgasse 1, 2. Stock, 5020 Salzburg
Welchen Event in Salzburg lassen Sie sich nicht entgehen?
Es ist nicht nur einer. Ein Muss zu Jahresbeginn und Höhepunkt der Salzburger Ballsaison ist für mich das Edelweißkränzchen. Dann geht’s ebenso trachtig weiter: Das Maibaumaufstellen in Aigen markiert für mich seit Kindheitstagen den Sommerbeginn. Schon die „Anreise“ im Dirndl auf dem Fahrrad durch den nach Bärlauch duftenden Wald zur Aigner Wiese vermittelt eine muntere Stimmung. Im Sommer sind es eindeutig die Festspiele mit den exklusiven Side-Events der Next Generation. Pflichttermin im Herbst: Der Ruperti-Kirtag.

Edelweiß Club Salzburg

Postfach 54
5027 Salzburg
www.edelweissclub.at

Edelweiß Club Salzburg, Postfach 54, 5027 Salzburg
Mit welcher Hotelempfehlung überraschen Sie Freunde, die schon fast alles gesehen haben?
Ganz klar: Schwaigerlehen – Berngarten. Dem rund 500 Jahre alten Pinzgauer Bauernhaus von Thresi Bacher in Stuhlfelden sieht man von außen gar nicht an, was es alles drauf hat. Urige Möbel, opulentes Frühstück und das berühmte Abendmenü in der Rauchkuchl, das sie am offenen Feuer zubereitet. Besonders bewundere ich Thresi, was ihr Gespür für stilsichere Deko angeht. Frische Blumen und Gewürzpflanzen der Region, Kerzenlicht sowie feines Kristall schaffen ein einmaliges Ambiente.

Schwaigerlehen – Berngarten

Schwaigerlehen 14
5724 Stuhlfelden
+43 6562 5118
www.schwaigerlehen.at

Schwaigerlehen – Berngarten, Schwaigerlehen 14, 5724 Stuhlfelden
Wohin zieht es Sie für ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende?
Eier im Glas im Café Bazar sind unschlagbar und auch die Tatsache, dass das Frühstück auch am späten Nachmittag noch serviert wird. Zum frühen Aufstehen kann man mich mit einem Almfrühstück auf der Panorama Alm in Saalbach motivieren, die mich auch für einen Après-Einkehrschwung anlockt.

Panorama Alm

Straße 214
5753 Saalbach
+43 6541 7223
www.panorama-alm.at

Panorama Alm, Straße 214, 5753 Saalbach
Ihr persönlicher Geheimtipp für ein Dinner zu zweit?
Für einen romantischen Sommerabend empfehle ich, einen Tisch am Steg der Pizzeria Edenbergers Café am See zu reservieren – der Sonnenuntergang am Fuschlsee ist einzigartig. Evergreens sind für mich das Schloss Aigen – auch nach dem Pächterwechsel immer noch top – und das Flavour. Auch empfehlenswert: s'Herzl im Goldenen Hirschen und danach ein Absacker an der Hirschen Bar – das Interieur ist für mich so richtig „Salzburger Style“. Wenn es weiter weg sein soll, eindeutig der Kirchenwirt in Leogang.

Edenbergers Café am See

Seestraße 15
5330 Fuschl am See
www.edenberger.at

Edenbergers Café am See, Seestraße 15, 5330 Fuschl am See
Mode, Kunst, Design: An welchem Spot findet man von allem etwas?
Beim Gehmacher, zeitlos, stilvoll, oder ein paar Schritte weiter im neuen Feinerlei Store. Das ist es, was ich an Salzburg liebe: Man braucht keine großen Conceptstores, bei einem gemütlichen Bummel durch die Innenstadt findet man alles nahe beisammen. Dabei sollte man auch die Linzergasse nicht stiefmütterlich behandeln – gerade in den vergangenen Jahren hat sich die rechte Altstadt rasant entwickelt, ständig kommen neue Shops und kleine Lokale dazu. In Sachen Mode lohnt sich aber auch ein Abstecher zu Reyer nach Hallein.

Feinerlei Concept Store

Sigmund-Haffner-Gasse 6
5020 Salzburg
+43 662 840243
www.feinerlei.at

Feinerlei Concept Store, Sigmund-Haffner-Gasse 6, 5020 Salzburg
An welchem Kraftort fühlen Sie sich ganz zu Hause?
Erholung und Heimatgefühl pur finde ich auf und rund um den Gaisberg. Frische Luft und idyllische Natur gleich vor meiner Haustüre, wo ich bei guter Schneelage gerne eine Skitour auf den Gipfel starte. Auch der Spaziergang von Parsch zur Gersberg Alm, die kulinarisch top ist und die Mühen des Aufstiegs auch mit einem einzigartigen Ausblick auf die Stadt und die umgebende Bergwelt belohnt, gibt Energie für die ganze Woche. Auf dem Weg dorthin liegt ein besonderer Ort, den wohl nur ich kenne: Eine uralte Eiche, deren Bild mir schon vom Sattler-Panorama bekannt erscheint, schenkt mir unter ihrem riesigen Laubdach Kraft.
Gaisberg
Raus aus der Stadt: Was ist Ihr ganz persönlicher Lieblingsplatz in der Natur?
Mich auf einen zu beschränken, schaffe ich aufgrund der Fülle an schönen Plätzen im Salzburger Land nicht: Der Hektik des Alltags entfliehe ich am liebsten in die Gegend rund um die Osterhorngruppe. Krispl und Gaissau wecken nicht nur Kindheitserinnerungen, sondern die Zeit scheint auch im positiven Sinne stillzustehen. Im Winter liebe ich Abfahrten am Spielbergalmlift, einem zauberhaften Schlepplift, auf dem man so richtig entschleunigen und auf der Piste beschleunigen kann. Bei schlechterer Schneelage und im Herbst: Der Weg von Krispl, wo es im Gasthaus Alpenblick die beste Bratwurst gibt, nach Zillreith und dort unbedingt ein Grillhendl probieren! Für Sportliche geht es weiter auf den Schlenken. Im Sommer ganz eindeutig der Fuschlsee und der Romantikcourse Fuschl, der zu den ältesten Golfplätzen Österreichs zählt und mit einer spektakulären Landschaft punktet.

Golf- & Countryclub Schloss Fuschl

Schlossstraße 19
5322 Hof bei Salzburg
+43 6229 2390
www.golfclub-salzburg.at

Golf- & Countryclub Schloss Fuschl, Schlossstraße 19, 5322 Hof bei Salzburg
Welches Souvenir aus Salzburg bringen Sie guten Freunden mit?
Da bin ich ganz klassisch: Über Mozartkugeln vom Fürst hat sich bisher noch jeder gefreut.

Café Konditorei Fürst

Brodgasse 13
5020 Salzburg
+43 662 8437590
www.original-mozartkugel.com

Café Konditorei Fürst, Brodgasse 13, 5020 Salzburg


Opinion Leaders Network

Laimgrubengasse 2
1060 Wien
+43 1 8900885500
www.leadersnet.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.