In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Ein Puradies für Leogang

Puradies

Leogang und seine Design-Zuckerl: Im Dezember 2016 eröffnet das Puradies, gleich an der Skipiste.

von Daniela Illich / 16.11.2016

Michael Madreiter, der neue Chef, bringt frischen Wind ins bestehende Familienunternehmen. Er macht aus dem Embachhof und dem Steinalmdorf ein puradiesisches Erholungsresort. Das Puradies eröffnet im Dezember 2016 mit Deluxe Suiten, einem noch größeren Badehaus, einer zweistöckigen Loungebar mit 16.000 Eichenholzwürfeln und Küchenchef André Stahl.

Das Heaven Spa mit Badehaus und Private Spa Suiten verbindet den Embachhof mit den neuen Gebäuden und ist bereits seit Herbst 2015 offen. Die Madreiters bauen 60 neue Suiten mit Himmelbetten und Terrassen und zwei private Deluxe Spa Suiten mit eigenem Spa dazu.

Die „Freiraum“-Lounge ist Madreiters Herzensprojekt. Deshalb steht dort auch ein ganz besonderes Kunstobjekt: ein durchgehendes Sitzmöbel aus Eichenholz, das den Bar- und Loungebereich mit der Wendeltreppe verschmilzt. Ähnliches hat der Weitgereiste in Taipeh gesehen und gemeinsam mit österreich-deutschen Designern für Leogang adaptiert. Außerdem im Puradies: einer der bekanntesten Hauben- und Gabelköche Österreichs, André Stahl. Und: Es liegt zwischen Steinberg- und Asitzbahn, perfekt für Ski-in, Ski-out.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.