In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Bistro 151: Paris trifft Kärnten in Klagenfurt

Bistro 151

Das Bistro 151 ist wieder da. Mit neuer Führung, frischem Look, mediterraner Küche und veganem Beef Tatar.

von Werner Ringhofer / 05.09.2016

25 Jahre lang war das Bistro 151 für seine etwas verrückt-verspielte Ibiza-Atmosphäre bekannt, letzten Winter musste es zusperren. Geht gar nicht, meinte Steuerberater und 151-Stammgast Hans Neuner. Er bot Rettung für diesen ganz besonderen Platz an – und eröffnete das 151 gemeinsam mit Gastronom Armin Krautzer neu.

Optisch wurde nicht groß experimentiert, etwas geradliniger ist der Stil jetzt, mehr an einem gemütlichen Pariser Bistro orientiert. Mit edlen Materialien wurde das etwas abgewohnte Ambiente von früher stilvoll aufgefrischt. Grüne, dezent-moderne Sofamöbel, weiße Tischtücher, eine Wand mit rubensartig gemalten Damen, Spiegel, Luster und ein langer Holztisch im Garten sind zu sehen.

Die Karte ist leicht und spannend. Das Beef Tatar wurde als 151-Klassiker beibehalten, neu ist die vegane Version. Außerdem drauf: mediterrane Gänge wie Schwertfischtatar mit Erbsen-Wasabi-Mousse und zitroniger Yuzomarinade, gut gewürzte, provenzalische Miesmuscheln oder Polenta-Pilz-Lasagne. Asienfans werden mit Tom Kha Gai-Suppe und rotem Thaicurry glücklich. Handfester wird es bei zweierlei Lamm mit Kotelett und Braten.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.