Wien: Evelyn Steinthaler - A-List: Insider zeigen ihr ganz persönliches Österreich
  • Evelyn Steinthaler, Milena Verlag
    Evelyn Steinthaler
Was ist hier in der Nähe?
48.214233
16.353744

A-List Newsletter


Wien: Evelyn Steinthaler

Evelyn Steinthaler ist Autorin, DJane und PR-Lady des Milena-Verlags in Wien. Ein Streifzug mit der Szenekennerin durch die Hauptstadt.

am

Wo klingt Wien am besten?

Das ist wirklich stimmungsabhängig, wenn ich an Clubs denke. Aber ich mag besonders gerne den Klang, den Wien an einem Sommerabend an der Alten Donau hat, wenn man im Gasthaus Neubrasilien am Wasser sitzt, Fische zum Gefüttertwerden auftauchen, die Ruderboote vorbeiziehen, irgendwo ein Vogel ruft und man noch in der Entfernung Lachen hört.

In welcher Location in Wien legen Sie nicht nur gerne auf, sondern feiern auch gerne?

Im rhiz, einer Bar in den Gürtelbögen, wo erstklassige Konzerte und Feste veranstaltet werden und es eben auch Gelegenheiten gibt, bei denen ich dort auflege. Ich kenne keine entspanntere Location in Wien als das rhiz.

Und wo finden die spannendsten Lesungen in der Stadt statt?

Schwierige Frage. Da gibt es so viele tolle Leselocations in Wien. Aber im Ranking an erster Stelle steht das phil, ein Lokal, das auch Buchhandlung ist, mich an Berlin oder NY erinnert und wo nach den Lesungen auch beste Musik aufgelegt wird. Im phil kann man übrigens auch sehr gut frühstücken!

Wo lesen Sie selbst gerne entspannt ein Buch in Wien?

Seit Jahren im Café Korb, wo im Hauptraum geraucht werden darf, man die Wiener Boheme zu greifen spürt und an den reich bebilderten Wänden unter anderem auch Elfriede Jelinek fotografisch verewigt ist. Und davon abgesehen gibt es im Korb die besten Mehlspeisen aller Wiener Kaffeehäuser. Auch nicht unwichtig beim Lesen!

Wo treffen Sie sich mit den kreativen Schreiberlingen der Stadt?

Sehr gerne im Café Edison, einem modern-entspannten Café, wo man mit den Autoren oder Kolleginnen gut mittagessen und Kaffee trinken kann oder wo spät am Abend auch mal diverse Cocktails die Besprechung abrunden dürfen. Praktischerweise liegt es in Wurfweite meines Verlages.

Wohin gehen Sie mit befreundeten Autoren gerne mal gut abendessen in Wien?

Ins Pinong, einem großartigen Thai-Restaurant in der Seidengasse im 7. Bezirk. Wunderbar schräger Ort und absolut authentische Thaiküche!

Wohin geht's danach auf einen Drink?

Ins Le Troquet. Es erinnert mich mit seiner chilligen Atmosphäre und den guten Weinen immer sehr an Paris (und hier darf man auch rauchen). Außerdem gibt es hier leckeres Essen, wenn man nach dem Thai noch hungrig ist!

Wo trifft man Sie beim Shoppingbummel in Wien?

Ein absoluter Shoppingfixpunkt ist die Boutique Disaster Clothing, mit spannender unkonventioneller und leistbarer Mode etwa aus Spanien, Holland, Schweden oder Polen. Hier kaufe ich mit gutem Gewissen ein, denn bei DC gibt es eine ganze Reihe an Fair Trade-Labels!

Verraten Sie uns ein Hotel in Wien, in dem Sie gerne einmal übernachten würden!

Im Boutiquehotel Stadthalle, dem einzigen Null-Energie-Bilanz-Stadthotel weltweit. Und wenn, muss das im Sommer sein, denn auf das mit Lavendel begrünte Hoteldach wär ich besonders gespannt!

Und abschließend: Wo ist Wien ein Kinderhotspot?

Definitiv im hoch ambitionierten Kindertheater Dschungel und im Kindermuseum Zoom im MuseumsQuartier. So es spannende Ausstellungen - auch für Erwachsene - gibt!

Neu in Österreich

###NEWS_CATEGORY###